· 

Neue Farbkleider machen Häuser - Frühlingsfarbkur erfrischt die Fassade

Der Maler- und Lackierermeister aus dem Fachbetrieb stellt Ihnen diese Qualifikation zur Verfügung. Er berät Sie ausführlich, entwirft Ihr persönliches Farbkonzept und macht aus Ihrer Fassade eine einmalige Visitenkarte.

 

Die Experten des Maler- und Lackiererhandwerks machen vor dem Streichen einen Check des Untergrunds. Denn nicht jede Farbbeschichtung hält optimal auf jedem Putz oder auf jeder anderen Farbart. Hier sind chemische Kenntnisse, die den Unterschied zwischen organischen und anorganischen, also mineralischen Beschichtungen erkennen lassen, wichtig. Der Fachmann aus dem Maler- und Lackiererbetrieb bringt diese Kenntnisse mit.

 

Auch sonst sind einige Punkte vor der Auftragsdurchführung durch den Fachbetrieb zu überprüfen: Risse im Putzgrund - nur der Fachmann erkennt, welche schädlich sind und welche harmlos. Denn wenn gefährliche Risse nicht beseitigt werden, kann die Fassade zunächst zwar ordentlich gestrichen wirken, doch nach dem nächsten Winter sieht man wieder Schäden.

 

Farbtöne fürs Haus - über Geschmack lässt sich nicht streiten

Bei der Farbwahl sollte der Hausbesitzer die Häuser in der Umgebung anschauen, damit sich das eigene Heim in das allgemeine Bild einfügt. Von dunklen satten Farbtönen raten die Experten ab: Sie heizen sich im Sommer bei starker Sonnenstrahlung auf bis zu 80 Grad Celsius auf. Helle Töne erreichen dagegen maximal 55 bis 60 Grad.

 

Sanfte Farbharmonien, starke Akzente auf Fenstern oder Türen, abgesetzte Farbfelder: Das gibt jeder Fassade ein unverwechselbares Gesicht. Am schönsten wirkt das Ergebnis, wenn die verwendeten Farben aufeinander abgestimmt sind.

 

Farbtöne werden von Laien oft falsch eingeschätzt. Für den professionellen Bedarf bietet der Maler- und Lackiererbetrieb ganze Farbsysteme an. Der Fachmann streicht große Farbproben vor Ort. Ein guter Farbentwurf aus professioneller Hand setzt die Farbtöne nicht nur als schmückendes Beiwerk ein, sondern unterstützt die Architektur.

 

Nicht zu vergessen bei der Vergabe der Arbeiten: die Gerüstfrage. Viele Maler- und Lackierbetriebe liefern hier das fachgerechte Gerüst gleich mit, sodass kein weiterer Unternehmer beauftragt werden muss, sondern alle Leistungen rund um die Fassade aus einer Hand kommen. Bei allen Arbeiten, bis hin zur Entsorgung der Abwässer bei der Fassadenreinigung sind die Malerbetriebe Profis für den sach- und fachgerechten Umgang zum Schutz von Umwelt und Natur.